Poetry Slam in der Stadtbücherei

2022_StBLauf_PoetrySlamProjekttagCJT_061022_(c)StadtbüchereiLauf.jpg

Für die meisten 17-Jährigen gehört das Schreiben poetischer Texte wohl eher nicht zu den täglichen Lieblingsbeschäftigungen. Umso beeindruckender ist es, was sie zu Papier bringen, wenn Poetry Slam auf dem Stundenplan steht.
Drei Klassen des CJT Gymnasiums verbrachten ihren Projekt- und Exkursionstag am Donnerstag, den 6. Oktober in der Stadtbücherei Lauf, wo in einem Kooperationsprojekt zwischen Bibliothek und Schule renommierte Poetry Slammer aus der Region in Workshops erfolgreich den Spaß am Schreiben kreativer Texte vermittelten.
Bei der Abschlussperformance begeisterten die bühnenerfahrenen Slam-Profis Lucas Fassnacht, Pauline Füg und Nicolas Schmidt mit einer Kostprobe ihres Könnens. Die Darbietungen der Jugendlichen waren jedoch nicht weniger eindrucksvoll: Sprachgewandt und mit spürbarem Spaß am poetischen Experiment präsentierten sie engagierte, berührende und authentische Kurztexte, für die es viel Applaus gab.
Das Fazit des Poetry Slam Projekttags: Ein einhelliges „Daumen hoch!“ der über 70 Zehntklässler:innen.
Dr. Ina Gombert