Herzlich willkommen auf der Homepage des CJT!

Liebe Besucherinnen und Besucher,
bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die sich bislang in unserem kennwortgeschützen Bereich der Homepage befanden, ausschließlich über das Elternportal zugänglich sind.
Veranstaltungen, die auch für ehemalige CJTler interessant sind, finden Sie unter "Veranstaltungen" im Menü "Schulbetrieb".

Die Startseite der Homepage des CJT informiert in sehr knapper Form über berichtendswerte Ereignisse und Veranstaltungen am CJT. Ausführliche Berichte finden Sie über den Button "Weiterlesen".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude beim Entdecken unserer "Online-Visitenkarte"!


Das CJT-gratuliert 19 Jungforschern zur erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb Experimente antworten/Runde III

Das Thema der dritten Runde des Wettbewerbs  lautete „Eiskalt erwischt“. Die SchülerInnen befassten sich mit dem Schneiden und Schmelzen von Eiswürfeln unter verschiedenen Bedingungen. Ihre Kreativität und ihr handwerkliches Geschick zeigten die Teilnehmerinnen mit faszinierenden Eiswürfelbauwerken. Zudem wurden leckere Eissorbets in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereitet und getestet. OStD Freiman überreichte allen JungforscherInnen Urkunden und Preise.


 

Talentschmiede CJT

Gleich zwei Schülerinnen des CJT erhielten dank ihres schulischen Engagements und ihres Könnens Einladungen zu unterschiedlichen Einrichtungen der Begabtenförderung. Im ersten Fall handelt es sich um ein mittelfränkisches Ferienseminar für hochbegabte Gymnasiastinnen und Gymnasiasten. Ausrichter ist hier das Bayerische Kultusministerium. Das Seminar in Neuendettelsau gibt die  Gelegenheit, Begabungen und vielseitigen Talente in der Gruppe zu präsentieren, durch eine Vielzahl von Veranstaltungen Einblicke in Themen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft zu gewinnen und mit Gleichgesinnten Ideen auszutauschen und Neues zu entwickeln.

Im zweiten Fall ist die Frauenhofer Gesellschaft federführend, die in Kooperation mit dem Freistaat Bayern und der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer ARGE ALP die Europäische Talent Akademie Lindau ins Leben gerufen hat. In den Ferien kommen Schülerinnen und Schüler aus Bayern und den Mitgliedsländern der Arge Alp (Schweiz, Österreich und Italien) zusammen, um in einer Gemein­­schaft Gleichgesinnter ihr Wissen über Natur-, Geistes­wissen­schaften, Kunst und Kultur zu er­weitern und zu vertiefen. An den zweiwöchigen Kursen haben inzwischen fast 600 Jugendliche teilgenommen und ein dauerhaftes Netzwerk untereinander geknüpft.


 

Das CJT würdigt besondere Schülerleistungen