Schülervideo


Europa lebt am CJT: Offizielle Ernennung zur Botschafterschule

Mit leisen und lauteren Vibraphontönen, begleitet durch Klavier, Bass und Schlagzeug begann jazzig angehaucht und dargeboten vom Modern Jazz Quartet die offizielle Zertifizierung des CJT als Botschafterschule für das Europäische Parlament.
Nach einer kurzen Begrüßung der Ehrengäste und Gesprächsteilnehmer – Europaabgeordnete Frau Mortler, Stellvertretender Landrat Herr Reh, Verbindungsbüroleiter München Brüssel Herr Winkler, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten Herr Jungkunz, Frau Wirth vom Elternbeirat und Bürgermeister Herr Bisping – durch den Schulleiter Herrn Kraus ging das Wort zugleich an Herrn Winkler. Dieser stellte die Idee hinter der Idee einer Botschafterschule vor.   [...] Weiterlesen


CJT zu Gast bei polnischem Schuljubiläum

Am Samstag, den19.  Oktober 2019, feierte unsere polnische Partnerschule in Rumia ihren 70. Geburtstag. Neben den zahlreichen geladenen Gästen des I. Liceum Ogólnokształcące nahmen Markus Denca als Leiter des Polenaustausches, Tobias Dollenmaier und Schulleiter Wolf Kraus an den Feierlichkeiten teil.
Seit 15 Jahren ist der Polenaustausch ein wichtiger Bestandteil des Schullebens des CJTs. Als Ausdruck der über die Jahre entstandenen Freundschaft der beiden Schulen fertigte Peter Wagner ein Aquarell an. Das Bild wurde bei den Feierlichkeiten von Direktor Wolf Kraus mit herzlichen Worten und den besten Wünschen an die polnische Schulleiterin Lucyna Penkowska überreicht. [...] Weiterlesen


Das grüne Klassenzimmer: Die Sparkasse Nürnberg leistet Anschubfinanzierung

Nicht nur drinnen in den Klassenräumen, sondern auch einmal draußen im Freien lernen und forschen war etwas, worauf sich die Schülerinnen und Schüler des CJT-Gymnasiums freuen sollten. Aus dieser ursprünglichen Idee heraus entstand bereits vor sechs Jahren das Konzept zum sogenannten grünen Klassenzimmer. Schnell war klar, dass auch die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen davon profitieren sollten, z.B. um dort ökologische Projekte durchzuführen. Um dieses Ziel zu realisieren, fanden sich mehrere Projektpartner zusammen, darunter die Richard-Glimpel-Schule, die Montessori-Schule Lauf sowie der Bund Naturschutz. [...] Weiterlesen


Polenaustausch - CJT Schüler zu Gast in Rumia

21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9+, 10 und 11 folgten zu Beginn des Schuljahres vom 12.09. bis zum 20.09.2019 einer inzwischen alljährlichen Tradition und fuhren unter der Leitung von Herrn Denca und Herrn Dollenmaier zum Schüleraustausch nach Rumia. Das sorgsam ausgearbeitete Programm der polnischen Lehrkräfte des I Liceum bot vielfältige Einblicke in die Geschichte und die Kultur Nordpolens.  [...] Weiterlesen


20 Jahre Gesundheitsförderung und Prävention am CJT

20 Jahre Gesundheitsförderung und Prävention im Rahmen der Suchtprävention am CJT durch Frau Dr. Heike Kramer, Vorsitzende der Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (www.aeggf.de)
Vor 21 Jahren trafen sich bei einer Fortbildung zur Suchtprävention in Nürnberg der heutige Schulleiter des CJT Wolf Kraus und die Vorsitzende der ÄGGF Frau Dr. Heike Kramer. Dass sich hieraus eine Partnerschaft entwickeln sollte, die seit nunmehr 20 Jahren besteht, war von beiden Seiten so nicht vorherzusehen, zeigt aber zugleich, welch hohen Stellenwert Suchtprävention und Sexualerziehung am CJT einnimmt. „Sicherlich ist das CJT das Gymnasium in Bayern, dass in den letzten 20 Jahren die meisten ärztlichen Informationsstunden der ÄGGF durchgeführt hat,“ so Frau Dr. Kramer. [...] Weiterlesen


Alaska bis Neuseeland in Schülerhand

Drei Tage erleben, wie es sich anfühlt, die Fäden der Macht in Händen zu halten.
44 Schüler der Klassen 10 c und d nutzten die einmalige Gelegenheit im Zuge eines Pol&IS-Seminars, organisiert von Jugendoffizieren der Bundeswehr, simulierte Zusammenhänge der Weltpolitik hautnah zu erfahren.
Das interaktive Planspiel setzte sich, außerhalb der Spielleitung, aus 12 Nationen à drei Vertretern (Regierungschef, Staatsminister & Wirtschaftsminister), zwei UN-Generalsekretären, zwei Weltbankvertretern, zwei Aktivisten von Greenpeace und Amnesty, sowie zwei Journalisten der Weltpresse zusammen. [...] Weiterlesen


CJT-Golfer werden erneut Bayerischer Vizemeister

Ein wenig Kribbeln im Bauch hatten die fünf jungen Golfer des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf schon, als sie den renommierten Golfclub in München -Eichenried betraten, auf dem vor Kurzem noch ein bekanntes internationales Turnier mit vielen Größen des Golfsports stattgefunden hatte. Nicht geringer wurde die Aufregung, als sich schon beim Einspielen abzeichnete, dass das Niveau der Konkurrenten das des Vorjahres weit übertraf. Dennoch absolvierten die Schüler die Wettbewerbe Pitchen, Drive und Putten hochkonzentriert und lieferten sich ein Kopf- an-Kopf-Rennen mit dem Gymnasium Kirchseeon aus dem Münchner Süden. [...] Weiterlesen


Besuch in Mödlareuth

,,Im Westen hat man die Grenze bewacht, im Osten dagegen überwacht.“ Unter diesem Satz lässt sich die Situation des verschlafenen Dorfes Mödllareuth bis 1989 am besten zusammenfassen. Die 47 Seelengemeinde, die bis heute immer noch in die zwei Bundesländer Thüringen und Bayern aufgeteilt ist, ereilte nämlich ein Schicksal zu Zeiten von BRD und DDR, das stark an das Berlins erinnert.
So machten sich die vier 9P-Klassen des CJT am Mittwoch, den 17.Juli 2019, auf nach Little Berlin.
Wenn man sich dem Dorf nähert, dann fällt als erstes ein langes Stück weiße Mauer ins Auge. Eine Mauer, so sollten wir erfahren, die das sonst immer so gesellige Dorfleben beschnitt und auch hier im Kleinen die Spaltung in Kapitalismus und Sozialismus vollzog. [...] Weiterlesen


Landessieger des CJT beim 66. Europäischer Wettbewerb 2019 –YOUrope – es geht um dich!

Auf dem Foto zur Siegerehrung sind die jungen Künstlerinnen und Künstler zusammen mit ihren begleitenden Kunsterziehern Christina Trummer und Peter Wagner zu sehen. Ausgezeichnet wurden sie im Rahmen der festlichen Veranstaltung u.a. durch den Schirmherrn Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer, durch die Vertreter der Europaunion Herrn Hans-Jochen Teufel und Herrn Dr. Gerhard Beuschel und durch Frau Ingrid Malecha in Vertretung des Schirmherrn und Bezirkstagspräsidenten Herrn Armin Kroder.
Von den ausgewählten und eingesandten Arbeiten wurden sieben Kunstwerke auf Landesebene prämiert. Den Bayerischen Landespreis 2019 erhielten Thiago Solano 5h, Fabian Seiler 5e, Isabel Grabe 6a, Sara Rosin 7b, Nele Göhl  9PC, Marvie Winkler 10d und Tina Sturm Q11. Die Preisverleihung des Bezirks Mittelfranken fand am 10. Juli 2019 in die Stadthalle Treuchtlingen statt.
Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, die sich mit großem Interesse und hohem Engagement am Kunstwettbewerb 2019 beteiligten und gratulieren unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren erfolgreichen Gestaltungen. [...] Weiterlesen


Seiten