Erfolgreiche Teilnahme unserer jungen Künstlerinnen und Künstler am 64. Europäischen Wettbewerb 2017

Wir gratulieren 20 Schülerinnen und Schülern, die mit ihren Kunstwerken den Bayerischen Landespreis unter dem Motto „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“ gewonnen haben: Nikolas Kögel 5b, Lara Jade Armut, Charlotte Schmauß 5f, Heidi Hölzel 6b, Jonas Bitter, Elisabeth Hoppe 6d. Helena Kempa, Nina Reuschl 6e, Maximilian Fuchs, Matteo Melzer 7a, Anna Fischer, Zeynep Salman, Till Hugenroth 7b, Luna Daut, Janis Harenz, Levina Scheller, Lara Sophie Sievert 7c, Emilia Lippmann, Elena Egloffstein 8b, Lisa Meister 8e. 18 Arbeiten werden zur Bundesjury weitergeleitet. Darunter befindet sich auch die abgebildete Zeichnung von Jannis Harenz 7c zum Thema „Sagengestalten heute“.