Das Elektronenmikroskop im Klassenzimmer

Unter den begeisterten Augen von Schulleiter Herrn Wolf Kraus und Herrn Dr. Jürgen Göske, einem der Geschäftsführer des Zentrums für Werkstoffanalytik, startete die erste Live-Übertragung von REM Bildern direkt ins Klassenzimmer. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8f konnten dabei - passend zum aktuellen Lehrplanthema - unterschiedliche Insektenbeine in 50000-facher Vergrößerung live erleben. Die neuen digitalen Möglichkeiten begeistern und faszinieren zugleich.
Zurzeit wird ein Schüler-Team ausgebildet, das sowohl die Bedienung des REM vor Ort, als auch die Moderation im Klassenzimmer übernimmt. Die Schulfamilie des CJT sagt unserem langjährigen Partner, dem Team des ZWL, ein großes Dankeschön!