Lehrpläne

 

In jeder Jahrgangsstufe sind bestimmte Schwerpunkte und Akzente gesetzt:
 

5. Jahrgangsstufe:

  • Ich und die anderen  (sich im Kontext der neuen Schule verorten)
  • Christentum vor Ort
  • Begegnung mit der Bibel  (Grundkompetenzenerwerb im Umgang mit der Bibel)
  • Gestalten aus den alttestamentlichen Königsgeschichten  (König David)
  • Der Glaube an Gott  (eigener Glaube; Gottesvorstellungen im Alten Testament)

6. Jahrgangsstufe:

  • Zeit und Umwelt Jesu
  • Jesus von Nazareth und seine Botschaft  (Person, Wirken, Passion, Auferstehung)
  • Menschen aus dem Umkreis Jesu  (exemplarisch)
  • Religiöse Feste und Bräuche  (Kirchenjahr)
  • Leben in Gruppen  (Freundschaften, Konflikte, Problemfälle wie Mobbing u.ä.)

7. Jahrgangsstufe:

  • Grundlage und Gestaltung der Kirche  (Kirchengeschichte: Pfingsten bis 4. Jahrhundert)
  • Gestalten der Kirchengeschichte bis zum Vorabend der Reformation  (Kirchengeschichte: iro-schottische Mission, Reformbewegungen im Mittelalter, z.B. Benedikt von Nursia)
  • Islam
  • Wunschträume, Ängste, Gebet  (Glaubensimpulse, Gebete wie das Vaterunser)
  • Nächstenliebe in Alltag und in der Diakonie  (biblische Leitlinien, Diakonie, eigenes Verhalten)

8. Jahrgangsstufe

  • Leben in Gottes Schöpfung und Geschichte  (bibl. Schöpfungsglaube, Umgang mit Zeit, verantwortlicher Umgang mit Schöpfung und Lebenszeit)
  • Leben in vielfältigen Familienformen  (früher und heute)
  • Reformation  (Kirchengeschichte: Reformation und ihre Auswirkungen bis heute)
  • Prophetisches Reden und Handeln  (biblische Prophetie, "Propheten" unserer Zeit)
  • Neureligiöse Bewegungen und Psychomarkt  (u.a. Esoterik, Okkultismus, Scientology; Befähigung zu kritischer Beurteilung)

9. Jahrgangsstufe

  • Judentum
  • Im Zeichen des Kreuzes  (u.a. eigene Glaubensvorstellungen, Deutungen des Kreuzestodes Jesu, Bedeutung Jesu Christi in der gegenwärtigen Welt)
  • Liebe - der Himmel auf Erden?  (Liebe und Sexualität, christliche Impulse zu einem verantwortlichen Umgang)
  • Arbeit und Leistung  (u.a. kritische Auseinandersetzung mit unserem gegenwärtigen Arbeitsleben)
  • Kirche und Staat - gestern und heute  (Kirchengeschichte: 19. Jahrhundert, Nationalsozialismus, DDR, Gegenwart)

10. Jahrgangsstufe

  • Zugänge zur Bibel  (Schriftverständnis, histor.-krit. Exegese)
  • Religion und Religionen  (u.a. Rechtsfragen, Mission, Pluralität und Toleranz)
  • Buddhismus
  • Tod und Leben  (u.a. in verschiedenen Religionen, christliche Hoffnung)
  • Tun und Lassen  (Einführung in ethisches Denken, exemplarisch an einem Beispiel)

11. Jahrgangsstufe

  • Was ist wahr? - Wahrnehmung und Wirklichkeit  (Philosophie, Erkenntnistheorien, Wahrheit und Toleranz, Wirklichkeit und Medien)
  • Wer bin ich? - Das christliche Verständnis vom Menschen  (Anthropologie)
  • Woran hängt dein Herz? - Die Frage nach Gott  (Theologie)
  • Gesund und heil? - Das Leben angesichts der Unvollkommenheit  (Umgang mit Gesundheit und Krankheit)

12. Jahrgangsstufe

  • Ich konnte nicht anders ...? - Die Frage nach dem Gewissen  (böses und rechtes Handeln, Rechtfertigung, evangelisches Gewissensverständnis)
  • Was soll ich tun? - Die Frage nach der richtigen Lebensführung  (Ethik: u.a. Grundbegriffe, philosophische Ethik, christliche Ethik, Wirtschaftsethik, Partnerschaftsethik)
  • Was darf ich hoffen? - Die Frage nach der Zukunft  (Eschatologie; Begrenztheit des Lebens und Auferstehungshoffnung, säkulare und biblische Zukunftsentwürfe)

 

Die aktuellen Lehrpläne für das Fach Evangelische Religionslehre können auf den Seiten des ISB eingesehen werden: