Ohm-Tag an der TH Nürnberg

Das CJT-Gymnasium hat das Glück, als einer der Kooperationsparter der TH Nürnberg, verschiedene Angebote zur Förderung von Mädchen in MINT-Bereichen in Anspruch nehmen zu können. Um die Angebote vorzustellen und zu koordinieren sowie um verschiedenen Bereiche der TH Nürnberg zu präsentieren, findet einmal im Jahr der Ohm-Tag statt, an welchem alle Beteiligten der TH sowie die Kontaktlehrkräfte der Kooperationsschulen teilnehmen.
In diesem Jahr lag der Schwerpunkt darauf, trotz des Pandemiegeschehens, den Schülerinnen wieder interessante Workshops in Präsenz bieten zu können. Gemeinsam wurde sich auf ein Konzept geeinigt, so dass, voraussichtlich im Februar, eine Gruppe von Schülerinnen des CJT die TH Nürnberg besuchen darf. 
Des Weiteren wurde die Fakultät Bauingenieurwesen von einigen Vertretern der Fakultät vorgestellt und die vielen beruflichen Möglichkeiten eines Bauingenieurs, gerade auch für Frauen, aufgezeigt. Den Kontaktlehrkräften wurde außerdem ein Blick in die weitläufigen und gut ausgestatteten Labore ermöglicht.
Sehr interessant war auch die Präsentation zum neu initiierten MINT-Orientierungsstudium an der TH-Nürnberg, welches Schüler:innen nach dem Abitur die Möglichkeit bietet „risikofrei“ Vorlesungen aus verschiedenen MINT-Bereichen zu besuchen und Prüfungen zu schreiben. Alle hier bereits gesammelten Leistungen können dann auf ein danach aufgenommenes Studium angerechnet werden.
So war die Veranstaltung an der TH-Nürnberg wieder mal für alle Beteiligten sehr gewinnbringend und inspirierend und wir als Schule sind froh die TH-Nürnberg als unsren Kooperationspartner bezeichnen zu dürfen.

Johanna Simon, MINT-Beauftragte CJT