Das CJT sagt Danke!

Mit Zuspruch hatte man gerechnet, dass dieser aber so groß ausfallen würde, überraschte doch den einen oder anderen Verantwortlichen. Der diesjährige, von der SMV organisierte, Unterstufen-Weihnachtsbasar übertraf alle Erwartungen und zeigte vor allem, wie spendabel die Schulgemeinde ist, wenn es darauf ankommt. Der Erlös des Basars fällt so hoch aus, dass dieses Jahr gleich mehrere Projekte damit unterstützzt werden. Zum einen können sich die Patenkinder der SMV,  Ephyfania Dube aus Zimbabwe, Hadija Juma aus Tansania und Moses Quaicoe aus Ghana, freuen. Sie sind Teil des Afrikaprojektes unter der Leitung von Herrn Benicke. Zum anderen geht ein Teil des Geldes an das Projekt EinDollarBrille in Brasilien, mit dessen Hilfe die Ärmsten der Armen mit einer Sehschwäche die Chance erhalten, wieder voll sehend durchs Leben zu gehen. Ein dritter Teil schließlich geht an das Tierheim Nürnberg. 

Die SMV bedankt sich bei allen fleißigen Bastlerinnen und Bastlern, ohne deren Engagement der Basar gar nicht hätte stattfinden können, bei deren spendablen Verwandten, aber auch bei allen anderen, die diesen Erfolg ermöglicht haben.