CJT-Lateinformationen werden 2x deutscher Meister

...Herausforderung  vorzubereiten.
Am 16.06. traten die beiden Teams nun hoffnungsvoll die Fahrt nach Maintal zum Bundeswettbewerb an. Die „Kleinen“ zeigten auch dortwieder ihre Choreographie zum Thema „Queen“. Die acht Paare schafften bereits in der Vorrunde einen sehr konzentrierten Durchgang, so dass an der Qualifikation für die Endrunde kein Zweifel bestand. In dieser Endrunde wuchs das Team nochmals über sich hinaus, zeigte sicher den besten Durchgang des gesamten Jahres und wurde damit verdient deutscher Meister der Altersklasse 2. Sieben der neun Wertungsrichter hatten das junge Laufer Team mit der Bestnote bewertet.
Die „Großen“ waren im Trainingsbetrieb durch das Abitur durchaus erheblich eingeschränkt, waren doch einige Abiturientinnen und Abiturienten im Team, die in den Wochen direkt vor dem Bundeswettbewerb ihre Prüfungen absolvieren mussten. Ein sehr starker Vorrundendurchgang der acht Paare mit der Choreographie „Let’s get loud“ brachte auch hier die sichere Qualifikation für die Endrunde. Dort konnte das Team seine Leistung nochmal stabil abrufen, so dass man die jahrelange Konkurrenz aus dem Rock’n’Roll-Bereich mit 6:3 Wertungsrichterstimmen erneut hinter sich lassen konnte.
Damit stellt das Christoph-Jacob-Treu-Gymnasium beide deutschen Meister 2018 im Bereich Gesellschaftstanz.
Ingo Körber