CJT-Lateinformation zum 10. Mal Landessieger

Die Lateinformation des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums wurde am 25.04. in Schrobenhausen zum 10. Mal bayerischer Landessieger im Schulwettbewerb Gesellschaftstanz. Seit dem ersten Landessieg im Jahr 2007 sind fast auf den Tag genau 10 Jahre vergangen. Die 8 Paare aus der 12.Klasse des CJT zeigten am diesjährigen Landesfinale zum letzten Mal ihre Choreographie zum Thema 'Burlesque' und siegten damit klar vor den sechs Teams aus den anderen Regierungsbezirken. Trainiert hat das Team dreimal wöchentlich in der Mittagspause in der Turnhalle des CJT. Für die professionelle Ausstattung mit Musik und Kleidern war der Partnerverein des CJT, der TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, zuständig. Damit ist das CJT-Team für das Bundesfinale qualifiziert, das am 24.6. in Maintal stattfinden wird. Jetzt gehen die jungen Tänzerinnen und Tänzer zwar erstmal in die Trainingspause, in den kommenden Wochen findet erstmal das Abitur statt. Danach wird dann aber sofort mit den Trainern Ingo Körber und Angela Diez weiter trainiert, um das erstmals stattfindende Bundesfinale erfolgreich bestreiten zu können.