Medienerziehung

Medienerziehung ist eine wichtige Aufgabe von Elternhaus und Schule.

Daher hat das CJT ein spezifisches Konzept entwickelt, das folgende Maßnahmen beinhaltet:

  • In der 6. Jahrgangsstufe nehmen alle Klassen an einem Workshop von „Klicksalat“ teil, in dessen Verlauf die Schüler/innen den verantwortungsbewussten Umgang mit Smartphone, Tablet und PC erarbeiten. Hier spielt das Thema „Cybermobbing“ natürlich eine wesentliche Rolle.

  • Nach Möglichkeit laden wir in der 7. Jahrgangsstufe eine Theatergruppe wiez. B. „Radiks“ ein, die das Bewusstsein der Schüler/innen für richtiges Medienverhalten mit einem interaktiven Theaterprojekt weiter fördert.

  • In der Regel folgt dann in der 8. Jahrgangsstufe ein Vortrag durch Polizei oder Rechtsanwalt mit wichtigen Informationen zu rechtlichen Fragen inBezug auf Mediennutzung (Downloads, Urheberrechte..).

Links zum Thema: 

Klicksafe.de
Klicksalat.de
Jugendschutz.net